Herzlich willkommen auf der Seite der Albert-Schweitzer-Schule Hofgeismar. Wir sind das Oberstufengymnasium des Landkreises Kassel und treten für eine offene, pluralistische und demokratische Gesellschaft ein. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen zum überwiegenden Teil von den umliegenden Gesamtschulen, mit denen wir einen Schulverbund bilden.

Wir halten ein umfangreiches Kurs- und Fächerangebot bereit, mit dem die Schülerinnen und Schüler ihren dreijährigen Weg zum Abitur vielfältig und mit individuellen Schwerpunkten gestalten können. Dies geschieht in einer positiven Schulatmosphäre, zu der die überschaubaren Schülerzahlen ebenso beitragen wie das vergleichsweise kleine Lehrerkollegium.

Als Hessische Europaschule und als UNESCO-Projektschule setzt die ASS inhaltliche Akzente bei den Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Italienisch, Latein, Spanisch, Geschichte bilingual, Cambridge Business English Certificate), beim interkulturellen Lernen (Austausch mit Italien, England und den USA), im Fachbereich Politik und Wirtschaft (Förderung der Kompetenzbereiche der politischen Bildung im Rahmen der Teilnahme an den Juniorwahlen zu Hessischen Landtagswahlen, Bundestagswahlen und Europawahlen), in den Naturwissenschaften (X-Lab), bei der Berufs- und Studienorientierung (Rotary, Kooperation mit der Universität Kassel, Bundesagentur für Arbeit) und im Bereich der Nachhaltigkeit (Albert For Future).



Mitteilungen der Schulleitung

Aktuelle Planungen zum Schulbeginn am 05. September

Liebe Schulgemeinde,

über den Link gelangen Sie zum aktuellen Informationsschreiben des Ministers.


Danach sollen die nachfolgend beschriebenen Maßnahmen für mehr Sicherheit zum Schuljahresbeginn im September sorgen:

  • Allen Schülerinnen und Schülern werden von den Schulen vor den Sommerferien fünf Antigen-Selbsttests zur Mitnahme nach Hause angeboten, um sich in
    den letzten Tagen der Sommerferien und am Morgen des ersten Schultags nach den Ferien freiwillig zuhause testen zu können.
  • Während der beiden Präventionswochen nach den Ferien werden allen Schülerinnen und Schülern pro Woche drei Antigen-Selbsttests für eine freiwillige Testung zu Hause angeboten.
  • Danach werden voraussichtlich wieder zwei Tests pro Woche zur freiwilligen Testung zur Verfügung gestellt werden.
  • Eine Maskenpflicht ist nicht beabsichtigt. Das freiwillige Tragen einer Maske bleibt selbstverständlich möglich.

gez.

Hagen Riedemann

(Schulleiter)

Weitere Mitteilungen der Schulleitung finden Sie auf der entsprechenden Seite auch über das Menü.