Partnerschaften mit ausländischen Schulen

Austauschfahrten ins englischsprachige Ausland [nach Bradford in England (bis 2017, ruht derzeit) sowie nach Mountain Home in Idaho/USA über das German American Partnership Programm, kurz GAPP genannt], nach Italien und Frankreich bieten der Schülerschaft Möglichkeiten für interkulturelle Begegnungen in einem überschaubaren Zeitrahmen.

Besuch der amerikanischen Gruppe aus Idaho vom 20.06.-05.07.2014.
Das Bild zeigt 15 Schülerinnen bzw. Schüler der Mountain Home High School und ihre Betreuerinnen bzw. Betreuer Cyndi Cook sowie Matt und Colette Bundy

Begegnungsfahrten

Im Schuljahr 2017/2018 wurde erstmals eine Fahrt nach York/Großbritannien und nach Marianske Radcice/Tschechien angeboten. Auch hier steht jeweils das Interkulturelle Lernen im Vordergrund, dem wir uns als Hessische Europaschule und als UNESCO-Partnerschule besonders verpflichtet fühlen.